Curriculum Implantologie @ Haranni Academie, Bochum [vom 9. November bis 29. Juni]

Curriculum Implantologie


15
9.
Nov.
 
- 29.
Jun.
10:00 - 16:00

 Facebook-Veranstaltungen
Haranni Academie
Schulstraße 30, 44623 Herne, Germany
Referenten:
Assoc.Prof.Dr. Elmar Frank
Dr. Thomas Hanser
Dr. Ingo W. Paeske
Ady Palti (Clinical Professor/NEw York University), DDS
Dr. Kay Pehrsson
Dr. Roland Török, DMD
Dr. Paul Weigl

Produktbeschreibung

Mit dem Implantologie-Curriculum bietet die Haranni Academie – in Kooperaton mit dem ICOI Deutschland (International Congress of Oral Implantologists) – eine umfassende, systematische und praktisch orientierte Kursreihe an. Das Curriculum umfasst 8 Wochenendkurse und wird mit 157 Fortbildungspunkten bewertet. Hands-on-Übungen und/oder Live-OP´s sind ein fester Bestandteil jedes Wochenendes. Am letzten Kurswochenende implantieren die Teilnehmer selbst. Durch die abwechselnde Operation und Assistenz ist die Voraussetzung der Supervision und Hospitation erfüllt. Nach Absolvierung des Curriculums wird an alle ICOI-Mitglieder zusätzlich ein Zertifikat des Colleges of Dentistry der New York University verliehen, welches die internationale Anerkennung bestätigt.

1. Baustein (09.+10.11.2018)

GRUNDLAGEN DER DENTALEN IMPLANTOLOGIE
Inhalte
•Implantat-Geometrien und -oberflächen
•Knochenphysiologie, Biomechanik
•Weichteilentwicklung im periimplantären Bereich
•Indikationen und Kontraindikationen
•Anästhesietechniken in der Implantologie
•Lappen- und Nahttechniken
•Praktische Übungen: Schnittführung, Lappendesign, Implantation am Schweinekiefer
•Provisorische Versorgung
•Sofortbelastung vs. Spätbelastung
•Problem- und Komplikationsmanagement
•Nachsorge und Recall
•Hands-on-Übungen
•Live-OP
•Lernerfolgskontrolle

2. Baustein (07.+08.12.2018)

PLANUNG, PRAXISVORAUSSETZUNGEN IN DER MODERNEN IMPLANTOLOGIE UND PATIENTENSELEKTION
Inhalte
•Hygiene- und OP-Anforderungen in der Implantologie
•Allgemeine Operationslehre
•Chirurgische Instrumente und Materialien in der Implantologie
•Grundlagen der dentalen Implantologie / Knochendichte
•Indikationen / Kontraindikationen / Patientenselektion
•Anatomische Besonderheiten / ästhetische Parameter
•Kriterien für Sofortimplantation, Sofortbelastung / Sofortversorgung
•Minimalinvasive Chirurgie im Unterkiefer auf Miniimplantaten
•Nachbehandlung / Recall
•Hands-on-Übungen
•Live-OP
•Lernerfolgskontrolle

3. Baustein (18.+19.01.2019)

IMPLANTATPLANUNG, 2D- UND 3D- RÖNTGENDIAGNOSTIK, SCHABLONENTECHNIKEN, MULTIMEDIALE DOKUMENTATION
Inhalte
•Begriffe im Umfeld der Computertomografie, Volumentomografie
•Implantatbezogene DVT-Auswertung und Qualitätsmanagement
•Geometrische Grundlagen, Referenzsysteme für Implantatschablonen
•Datenformate und Datenaustausch implantologischer Systeme
•Strahlenschutzaspekte in der Implantologie
•Simulation, Navigation, Software und Hardware
•Systematik von Implantatschablonen
•Schablonenherstellung im Eigenlabor vs. Outsourcing
•Logistik und Lagerverwaltung von Implantatsystemen und Zubehör
•Foto-, Video-, Dokumentations- und Präsentationstechniken für die Patientenaufklärung, – motivation und die Praxishomepage
•Hands-on-Übungen
•Live-OP
•Lernerfolgskontrolle

4. Baustein (08.+09.02.2019)

FORTGESCHRITTENE TECHNIKEN IN DER IMPLANTOLOGIE
Inhalte
•Sinusbodenelevation, anatomische Grundlagen, Instrumente und Materialien – step-by-step-Beschreibung
•Augmentationsmaterialien, partikulierte Materialien
•Resorbierbare und nicht resorbierbare Membranen
•Anwendung von PRF
•Augmentationstechniken für Hart- und Weichgewebe, Knochenblocks, GBR, GTR
•Chirurgische Techniken: Bone Spreading, Bone Splitting etc.
•Provisorische Versorgung bei Sofortbelastung, Einzelzahnrestaurationen, komplexen Fällen
•Komplikationsmanagement
•Live-OP´s mit Sinuslift (geschlossen und offen), Sofortimplantation, Sofortbelastung
•Hands-on-Übungen
•Live-OP
•Lernerfolgskontrolle

5. Baustein (22.+23.02.2019)

HARTGEWEBSAUGMENTATION, WEICHGEWEBSMANAGEMENT UND IMPLANTOLOGIE IN DER PRAXIS
Inhalte
•Konzept der Schalentechnik nach Prof. Khoury
•Sinusbodenelevation
•Weichgewebsmanagement
•protektive Schlüsselfunktionen von Weichgewebe
•plastische Deckung von Hartgewebsaugmentaten mit den unterschiedlichen Schnittführungen und Lappenplastiken im Ober- und Unterkiefer
•Hands-on-Übungen
•Live-OP
•Lernerfolgskontrolle

6. Baustein (22.+23.03.2019)

GRUNDLAGEN DES WEICHGEWEBSMANAGEMENTS IN DER IMPLANTOLOGIE
Inhalte
•mikrochirurgisches und plastisches Weichgewebsmanagement in der ästhetischen Implantologie
•ästhetische und funktionelle Schlüsselfunktionen von Weichgewebe in der Implantatchirurgie
•Hands-on-Übungen
•Live-OP
•Lernerfolgskontrolle

7. Baustein (12.+13.04.2019)

IMPLANTOLOGISCH-PROTHETISCHE PROPÄDEUTIK – FESTSITZENDE UND HERAUSNEHMBARE PROTHETIK
Es wird ein implantat-prothetisches Konzept vermittelt, das als Maxime die bestmögliche Simulation der natürlichen Bezahnung fordert und trotzdem sehr einfach umgesetzt werden kann.
Eine hohe Simulationsgüte lässt sich durch zementierte, physiologisch geformte Einzelzahnkronen erzielen. Insbesondere für die Rot-Weiß-Ästhetik spielt neben bekannten chirurgischen Maßnahmen auch die Kronengestaltung im submukösen Bereich eine entscheidende Rolle. Das Austrittsprofil der Krone wird dabei in identischer Weise erzielt wie bei konventionellen Brücken mit „ovate pontic-Technik“. Chirurgische Maßnahmen zur Verbesserung des Knochenlagers lehnen aufgrund der Kosten und des invasiven Eingriffs eine Vielzahl von Patienten ab. Eine Lösung hierzu scheint im Seitenzahnbereich die Verwendung von kurzen und schmalen Implantaten zu sein.

Die vorgestellte Implantat-Prothetik unterscheidet sich nicht mehr wesentlich von zahngestützter Prothetik, lässt sich aber mit spezialisierter Zahntechnik meistens einfacher herstellen – lediglich der Planungsaufwand bleibt erhöht und komplex.

Weitere Themen sind spezifische zahntechnische Lösungen und Galvanotechnik.
•Planungsübungen
•Live-Demonstration von prothetischen Arbeitsschritten
•Lernerfolgskontrolle

8. Baustein (28.+29.06.2019)

AKTUELLE ENTWICKLUNGEN UND ZUKUNFT DER IMPLANTOLOGIE INKL. LIVE-OP DER TEILNEHMER
Inhalte
•Kieferkammerhaltung
•Laterale Augmentation
•Implantatkonzepte bei schmalem Kieferkamm
•Die Sonic-Weld-Augmentationstechnik
•Komplikationsmanagement in der oralen Implantologie
•Marketing und Öffentlichkeitswirkung der implantologischen Praxis
•Juristische und forensische Aspekte, Haftung, Gewährleistung, Absicherung, Schadensersatz
•Abrechnungsaspekte
•Möglichkeiten der Wissenserhaltung und -aktualisierung
•Live-OP der Teilnehmer unter Supervision der Kursleiter

Zusätzliche Informationen:

Termine
Freitag, 09. November 2018 – Samstag, 29. Juni 2019

Einzeltermine
1. Baustein 09. und 10. November 2018
2. Baustein 07. und 08. Dezember 2018
3. Baustein 18. und 19. Januar 2019
4. Baustein 08. und 09. Februar 2019
5. Baustein 22. und 23. Februar 2019
6. Baustein 22. und 23. März 2019
7. Baustein 12. und 13. April 2019
8. Baustein 28. und 29. Juni 2019
Uhrzeit
freitags 10:00 – 18:00 Uhr / samstags 09:00 – 16:00 Uhr
Fortbildungspunkte: 157
Bonuspunkte: 56 bis 62

Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.
67
Für den Organisator des Veranstaltungen

Die Informationen über das Veranstaltung wurden bei Facebook gefunden und ohne Änderungen über sein API veröffentlicht.

Wenn Sie der Organisator dieser Veranstaltung sind, haben Sie folgende Möglichkeiten

Gerade jetzt können Sie Informationen synchronisieren auf der Website mit Informationen auf der Seite auf Facebook (facebook.com/events/1432768553491817/).

Möchten Sie nicht, dass die Veranstaltung auf unserer Website veröffentlicht wird? Schreiben Sie uns darüber und wir werden es so schnell wie möglich löschen.

Falls Sie noch Fragen oder Vorschläge haben?
Benutzen Sie unser Feedbackformular.

Die nächsten Veranstaltungen @ Haranni Academie:

CA® Clear-Aligner im KFO-Praxisalltag 2019
CA® Clear-Aligner im KFO-Praxisalltag 2019
Haranni Academie
CA® Clear-Aligner im KFO-Praxisalltag 2019
CA® Clear-Aligner im KFO-Praxisalltag 2019
Haranni Academie

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Bochum :

Paluma Open Air Festival 2019
Paluma Open Air Festival 2019
Westpark
Crange feiert - Das verrückteste Party Open Air im Pott
Crange feiert - Das verrückteste Party Open Air im Pott
Crange Feiert
Rock 'n Roll anne Raupe
Rock 'n Roll anne Raupe
Jahrhunderthalle Bochum
FOOD Lovers - Street Food Markt Bochum • 13. bis 14. April
FOOD Lovers - Street Food Markt Bochum • 13. bis 14. April
Moritz-Fiege
The Kooks – Bochum, RuhrCongress
The Kooks – Bochum, RuhrCongress
RuhrCongress Bochum
Embrace the Unexpected - TEDxRuhrUniversityBochum 2019
Embrace the Unexpected - TEDxRuhrUniversityBochum 2019
Ruhr-Universität Bochum
Mia Julia - MallorcaStyleShow2019 / Fr. 10.Mai / Prater Bochum
Mia Julia - MallorcaStyleShow2019 / Fr. 10.Mai / Prater Bochum
Prater Bochum
Element Of Crime | Bochum
Element Of Crime | Bochum
Jahrhunderthalle Bochum
Oomph // 05.03.2019 - Bochum by concert team nrw
Oomph // 05.03.2019 - Bochum by concert team nrw
Zeche Bochum
23. Spieltag: VfL Bochum 1848 - Holstein Kiel
23. Spieltag: VfL Bochum 1848 - Holstein Kiel
Vonovia Ruhrstadion