Changing of the Guard von Ari Benjamin Meyers (Eintritt frei) @ Schauspielhaus Bochum, Bochum [vom 9. Juni bis 14. Juli]

Changing of the Guard von Ari Benjamin Meyers (Eintritt frei)


298
9.
Jun.
 
- 14.
Jul.
20:00 - 21:30

 Facebook-Veranstaltungen
Schauspielhaus Bochum
Königsallee 15, 44789 Bochum, Germany
CHANGING OF THE GUARD
Ein öffentliches Ritual von Ari Benjamin Meyers in Bochum

9. Juni — 16. Juni — 29. Juni — 14. Juli
jeweils 20:00 h — Eintritt frei
Schauspielhaus Bochum Vorplatz und sechs Startpunkte

WÄHLEN SIE IHRE ZUKÜNFTIGE BERUFUNG FÜR DAS ZEITALTER NACH DEM ENDE DER ARBEIT Ob sie nun Schöngeist, Sinnsucher, Reisende oder Nutzlooser werden – die Agentur für Kommunikationsdesign Oktober aus Bochum bietet viele Möglichkeiten und zu jeder Tätigkeit ein Symbol. Aus den Icons entstanden Wappen, daraus Fahnen, Banner und daraus Gruppen – neue Allianzen für ein Leben jenseits der Erwerbsarbeit. Sechs dieser Gruppen machen sich auf den Weg zum Schauspielhaus und zelebrieren auf dem Vorplatz ihre Lossprechung von der Arbeit.

CHANGING OF THE GUARD ist eine Parade und ein Umzug, ein Fest und ein Konzert, ein Happening, Theater und vor allem: ein Ritual für den Abschied von der Arbeit. WIR SPRECHEN EUCH LOS. 60 Berufstätige, 12 Musiker*innen und ein Chor von 7 Schauspieler*innen sprechen uns los von Arbeit.
Schon 1982 fragte Ralf Dahrendorf wohin der Weg führt, der mit dem Ende der Arbeitsgesellschaft beginnt und er wusste: Der Weg zurück ist uns verbaut. Kein Weg führt zurück ins Paradies der Vollbeschäftigung, zu Festanstellung und Weihnachtsgeld. Die Arbeit verschwindet erst in den Fabriken, bald schon in den Büros, Praxen, Theatern und Ateliers.
CHANGING OF THE GUARD feiert den Abschied von dem was war, zelebriert den Übergang, stellt Fragen und blickt nach vorn. Antworten und Lösungen liegen vor uns. To be continued.

Konzept, Regie und Komposition: Ari Benjamin Meyers — Text und Dramaturgie: Sabine Reich — Bühne: Cordula Körber – Kostüme: Frederike Marsha Coors -Musikalischer Leiter: Markus Stollenwerk – Chorleiter: Gotthard Lange — Design und Ikonographie: Oktober Kommunikationsdesign, Bochum – Projektleitung: Anja Lindner, Christina Schabert
Mit: 60 Berufstätigen — 7 Schauspieler*innen (Manfred Böll, Therese Dörr, Jost Grix, Tim-Fabian Hoffmann, Sabine Osthoff, Daniel Stock, Anke Zillich,) — 12 Musiker*innen (Moritz Anthes, Anna Betzl-Reitmeier, Martin Frey, Felix Carlos Fritsche, Daniel Gasenzer, Sebastian Gerhartz, Patrick Hengst, Markus Hofmann, Carsten Langer, Christoph, Nünchert, Maximilian Wehner, Jacob Wieder) und Matea Hobbold

http://schauspielhausbochum.de/spielplan/2018-06/changing-of-the-guard/4005/
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Bochum :

Politikerinnen im Hörsaal ft Sahra Wagenknecht
Politikerinnen im Hörsaal ft Sahra Wagenknecht
Ruhr-Universität Bochum
FOOD Lovers - Street Food Markt Bochum • 29. bis 30. September
FOOD Lovers - Street Food Markt Bochum • 29. bis 30. September
Moritz Fiege
Gentleman Live 2018
Gentleman Live 2018
RuhrCongress Bochum
Henry Rollins – Bochum, Christuskirche
Henry Rollins – Bochum, Christuskirche
Christuskirche Bochum
Cranger Weihnachtszauber - Auf dem Cranger Kirmesplatz
Cranger Weihnachtszauber - Auf dem Cranger Kirmesplatz
Cranger Kirmes
Die Kassierer
Die Kassierer
Syndicate 2018 | (hardstyleconnects.com promo)
Syndicate 2018 | (hardstyleconnects.com promo)
Hardstyle Connects
Kadavar - Bochum, Zeche
Kadavar - Bochum, Zeche
Zeche Bochum
Fehlfarben "Monarchie und Alltag" | Bochum
Fehlfarben "Monarchie und Alltag" | Bochum
Christuskirche Bochum
Doro / Zeche Bochum
Doro / Zeche Bochum
Zeche Prinz Regent